Vorschau auf Jazzveranstaltungen Herbst 2018 - Winter 2019

 

J A Z Z

 

Sichern Sie sich rechtzeitig den Platz im beliebten Lokschuppen Jever

Presseinformation:

„Swinging Lok im Winterhalbjahr  2018/2019“

 

Der Lokschuppen Jever ist für viele Freunde der traditionellen Jazzmusik eine wahre Kultstätte geworden. Auch international bekannte Bands geben hier seit dem Jahr 2000 ihre Visitenkarte ab – und loben dabei die großartige Atmosphäre im Lokschuppen. Die großartige Akustik und die tolle Stimmung im Lokschuppen genießen Musiker und Publikum gleichermaßen.

 

So soll es auch im kommenden Winterhalbjahr in der beliebten Konzertreihe Swinging Lok sein, für die das neue Organisationsteam des Künstlerforums wieder ein tolles Programm aus regionalen und internationalen Bands zusammengestellt hat.

 

Den Anfang macht am 28.10.18 um 11 Uhr eine der ältesten und besten Jazzbands Ostfrieslands, die Garden City Company aus Aurich, in der auch Werner Britz und Heiner Olech von der old marytown jazzband zur festen Besetzung gehören und mit Suzie Aljets eine großartige Sängerin dabei ist.

 

Und am 11.11.2018 folgt mit der Ain`t we sweet Jazz & Bluesband eine weitere Topband aus der Region, bei der als Sängerin mit Sheila Heyartz eine weitere „marytownerin“ dabei ist.

 

Weiter geht es mit der Second Life Jazzband aus Holland, in der sich einige Musiker der legendären ehemaligen Pax Jazzband unter neuem Namen zusammengefunden haben.

 

Und im neuen Jahr geht es dann Schlag auf Schlag weiter:  Am 6.1.2019 ein letztes Mal mit der oldmarytown jazzband, die sich offiziell mit einem Abschluss-Benefizkonzert von ihren Fans verabschieden möchte.

 

Am 27.1.2019 geht es dann mit der internationalen Spitzenband von Henning Munk  & Plumperne aus Dänemark weiter, die in Jever schon immer besondere Akzente gesetzt. Die Band hat sich seit ihrem Beginn als Quartettformation inzwischen zu einem stattlichen Sextett erweitert und gefällt nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit der launigen Moderation von Henning Munk.

 

Launig geht es auch am 10.2.2019 mit Nils Conrad Amazing Jazzband zu, in der Anne von der Wal, der Banjo- und Gitarrenspieler von der old marytown jetzt mit dabei ist. Die Band erinnert immer wieder an den legendären Schlagzeuger Huub Janssen, der mehrfach in Jever dabei war und dessen überragendes Schlagzeugspiel unverkennbar Nils Conrad geprägt hat.

 

Weiter geht es mit der Stableroof Jazz & Bluesband am 24.2.2019, die in Jever seit Jahren mit ihrem typischen New-Orleans-Sound zu gefallen weiß und bei der es auch einige Veränderungen gibt.

 

Und last not least, das Abschlusskonzert der neuen Konzertreihe am 10.3.2019 mit der regionalen Spitzenband, den Olaf King All Stars, deren Bandleader und Moderator Olaf King im Januar auch mit der old marytown mitspielt.

 

Der Vorverkauf für die Konzerte im Jahr 2018  läuft ab 1.9. 2018  über die nachstehenden Vorverkaufsstellen: Der Eintrittspreis für jedes Konzert liegt beträgt 15 €.

Online können Tickets ab sofort gebucht werden unter: https://swinginglok.polldaddy.com/s/kartenbestellung

Wer ein Paket für alle 8 Konzerte bucht, zahlt statt 120 € nur 100 €.

Kartenvorverkauf:

Buchhandlung Am Kirchplatz –Jever Marketing +Tourismus GmbH - Jeversches Wochenblatt oder über das Künstlerforum Jever Ticketservice www.kuenstlerforum-jever.de

Programm Jazz Herbst - Winter  2018 - 2019
© 2018 Homfeldt - Kreatives Marketing