Literatur - Autorin Regine Kölpin

 Die Schriftstellerin Regine Kölpin hat zahlreiche Romane und Kurztexte (auch unter Pseydonymen) publiziert und gibt Anthologien heraus. Sie leitet Schreibwerkstätten in der Jugend- und Erwachsenenbildung, und inszeniert historische Stadtführungen in Jever und Neustadtgödens mit Lesungen an den Originalschauplätzen. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet. Sie ist 1964 in Oberhausen geboren und lebt mit ihrer großen Familie in Friesland.

Mehr unter: www.regine-koelpin.de

NEUERSCHEINUNG!
Ab Mittwoch, dem 3.8.2016 im Handel!
Das verlorene Kind Kaspar Hauser

von Regine Kölpin


Premiere am 14.8.2016 um 18 Uhr beim Sander Lesesommer mit einem musikalischen Leseprogramm

von Regine Kölpin und dem Gitarrenduo „Rostfrei“ (Frank Kölpin/Dieter Loga)
Karten: 04422/958835 oder online unter www.sande.de

 

 

Ein anderer Blickwinkel auf dem Mythos  Kaspar Hauser

mit einer eigenen Geschichte, eng angelehnt an die historisch bewiesen Fakten!

Gmeiner Verlag 2016
10,99 €

 

Weitere Lesetermine:

23.10.2016 Langeoog/Haus Bethanien
8.11.2016 Stadtbibliothek Wilhelmshaven (mit dem Gitarrenduo „Rostfrei“) zugunsten des Kinderhilfswerks Plan International
17.10. 2016 Klostermühle Hude

 

Regine Kölpin

Schriftstellerin/Schreibworkshops

 

An der Lehmbalje 44

26452 Sande

Tel:0176 70866302

info@regine-koelpin.de

www.regine-koelpin.de

 

Neuerscheinungen:
Oma geht campen, Knaur März 2017 - Premiere am 30.3.2017
Das verlorene Kind-Kaspar Hauser, August 2016 -Premiere am 14.8.2016

 

 

 

Ich unterstütze das Kinderhilfswerk Plan International: www.plan-deutschland.de

© 2017 Homfeldt - Kreatives Marketing