Das Jeversche Waterloo

Schauspiel in drei Aktenvon Jacky Rieling
Regie: Elke Münch
Premiere 5. August, 7. August, 8. August, 9. August, 11. August 16. August, 17. August, 19. August, 20. August, 21. August 2005

Hinter den Kulissen

Kostüme: Annette Polenske Hella Rosendahl Frau Hein Magrit Rieling
Foto: Annette Polenske
Requisite: Herbert Meyer Holger Taddigs
Ton- und Beleuchtungstechnik: Daniel Vetter Manfred de Vries
Pyrotechnik: Jutta und Rolf-Dieter Janßen Zetel
Stunts: Ralf Cordes Haaren/Ems
Maske: Magrit Rieling Heike Gumnior Gerda Poppen
Bühnenbau: Herbert Meyer Holger Taddigs Volker Petersen Jacky Rieling
Bühnenmaler: Ulla Kray Werner Meiners Jacky Rieling
Plakate/Flyer/Programmheft: Michael Schmitt Winfried Baar
Texte: Jacky Rieling

Kontinentalsperre

Das Stück entführt in den Anfang des 19. Jahrhunderts. Napoleon strebt die Weltherrschaft an und erläßt die Kontinentalsperre. Mit dieser wirtschaftlichen und politischen Situation hat die ehrbare Kaufmannsfamilie Caspers zu kämpfen.Auf der einen Seite der strenge und gewissenhafte Dietrich Caspers, der stets das Wohl seines Unternehmens und seiner Familie im Auge hat. Auf der anderen Seite steht allerdings sein Sohn Christian, der hinsichtlich der Geschäftsführung ganz anders denkt, als sein Vater! Er sinnt auf Profit, notfalls auch an der Legalität vorbei.Während Dietrich Caspers auf Geschäftsreise ist, nutzen der Engländer Mr. Edinson und sein Kompagnon Billy Frighton-Johns die Abwesenheit des Inhabers aus und lassen sich von Christian Caspers in die Firma einschleusen. Schon bald haben die gerissenen Geschäftsleute Christian ausgebootet. Sie nutzen nun kräftig, „ihre“ Firma, um einen schwunghaften Schmuggel auf dem Kontinent mit englischen Handelsgütern aufzubauen.Aber die Machenschaften fliegen auf. Mr. Edinson und sein Kompagon verschwinden spurlos. Trotzdem nehmen die Franzosen Dietrich Caspers als verantwortlichen Inhaber der Firma bei seiner Rückkehr gefangen.Als Napoleon 1813 bei Leipzig und 1814 bei Waterloo besiegt wird, verliert er seinen Einfluß hierzulande, der ohnehin vorher schon „im knietiefen Wasser“ endete. Zar Alexander I übernimmt die Macht und vertreibt die Besatzer mit seinen Kosaken.Insurgentenhaufen bilden sich und fordern ihre verloren gegangenen Rechte nachdrücklich wieder ein.Durch all die Verwicklungen hindurch führen die Damen Thalke Caspers und ihre Schwägerin Anna Catharina Ehlert. Sie überraschen den inzwischen befreiten Firmenchef mit einer unerwarteten Wendung im Geschäft.Theile Caspers, die mit dem französischen Stadtkommandanten ein Kind hat, verbindet sich mit Leutnant von Heeringen, Chef der Jeverschen Stadtwache. Der Franzose wird festgesetzt und wartet noch immer auf seine Entlassung…Bleibt die Frage nach den Verursachern der Verwicklungen in der Firma Caspers offen: Wo ist Mr. Edinson?

Im Zuge der Befreiung des Jeverlandes durch die Kosaken übergibt Zar Alexander I von Rußland das Land Oldenburg – mit dem Jeverland als russische Enklave – an Herzog Peter Friedrich Ludwig v. Oldenburg . 1818 tritt er dann das Jeverland ganz an den Herzog von Oldenburg ab. Seine Schwester, Schwiegertochter des Herzogs, übermittelt die Übergabe anläßlich eines Besuches.

Der Verfasser

Die Darsteller

Die Jeveraner

Dietrich Caspers Michael Schmitt
Thalke Caspers Elisabeth Malkeit
Christian Caspers Andreas Pätzhold
Theile Caspers Sylvia Sievers-Peeks
Anna-Catharina Ehlert Renate Plock
Margaretha Carstens Susanne Steinberg
Frauke Hinrichs Anna Rozwadowski
Friedrich Knorrig Wilfried Heydegger
Catharina Propova Doreen Erdin

Die Engländer

Mr. Eduard Edinson Arno Wagner
Billy Frighton-Johns Joachim Malkeit

Die Franzosen

Jean-Paul Germinal Ole Lamprecht
Fabre Frimaire Harald Polenske
Pierre Floréal Mike Murfin
Pascal Messidor Bernd Stöber
Französische Reiter Patrizia Boelick / Elke Eilts
Gunther Reiner Michael Metzger
Stephan Rusche Sylvia Schouten

Die Schmugglerbande

Emma Onken Annika Theiß
Hinnerk Sascha Hein
Hauke Horst Hinkel
Tammo Bernd Stöber
Kutscher Traute Stadtlander
Schulmeister Jacky Rieling
Leutnant von Heeringen Olaf Schröder
3 Jeversche Stadtwachen Gunther Reiner
Fabian Heyen Daniel Plock
Peter-Friedrich-Ludwig Arno Wagner
Katharina Pawlowna Christiane Fischer
Botschafter des Zaren Bernd Stöber

Die Kosaken

Kosak Vladimir Sascha Hein
Kosak Ivan Dieter Boelick
Kosak Grigori Joachim Malkeit
Leonid Tomkin Mike Murfin
weitere Kosaken Andreas Ewinkel
Michael Metzger Gunther Reiner
Bürgerinnen und Bürger Andreas Ewinkel
Christiane Fischer Winona Fischer
Alexander Hoigt Eva-Maria Krauter
Jessica Steinberg Monika Schröder
Hannelore Scarlatescu Margret Vetter

Bildergalerie

© 2017 Homfeldt - Kreatives Marketing